Warenkorb ist noch leer.

PSG äußert "Schock" über berichtete Zweifel über die V

20.02.2017 0

 

Paris Saint-Germain hat in den französischen Medien den "Schock" über Zweifel geäußert, Damen 2016-17 fußball trikotsatz, wie echte Kapitän Thiago Silva's letzte Verletzung wirklich ist.
 
Die französischen Riesen schlugen Barcelona 4: 0 in ihrem Champions League-Achtelfinale am Dienstag ohne den Brasilianer, der aus dem Spiel mit einem linken Wadenproblem ausgeschlossen wurde.
 
Nach dem berühmten Sieg über die Spanier bezweifelte L'Equipe die Schwere der letzten Verletzung von Silva, die beim 2: 1-Heimsieg gegen Lille erlitten wurde, und zitierte eine unbenannte Quelle, weil er sagte, der Skipper sei vor Angst "eingefroren" Der Barca-Begegnung.
 
PSG reagiert auf die Forderungen von L'Equipe durch eine Erklärung, die Globoesporte exklusiv erklärt und erklärt, dass seine aktuelle Verletzung echt ist.
 
"Thiago Silva wurde nach dem Ligue 1-Kampf gegen Lille verletzt", lautete die Aussage der französischen Champions. "Die Diagnose war schwere Blutergüsse an seinem linken Kalb - er nicht gegen Bordeaux spielen die Woche vor dem Champions League-Spiel zu Hause nach Barcelona.
 
"Thiago Silva ist unser Kapitän, der Mann der großen Spiele, der durch die schwierigen Zeiten immer da ist und von den Mitarbeitern und seinen Teamkollegen geschätzt wird. Jeder im Club ist schockiert über die Zweifel, die einige über seine Motivation geäußert haben.
 
"Thiago Silva versucht noch, die linke Wadenverletzung zu heilen, die ihn am Dienstag gegen Barcelona verpasst hat. Er wird wahrscheinlich das nächste Spiel gegen Toulouse verpassen und wird nicht erwartet, bis zum Marseille-Kampf gegen Ende Februar.
 
"Wegen des Risikos eines Rückfalles zogen die medizinischen und technischen Mitarbeiter es vor, zu riskieren, ihr Ende der Jahreszeit zu gefährden."
 
Um ihre Erklärung zu beenden, wies PSG auf das Beispiel von Silva zurückkehrend früh aus seinem Urlaub nach einer erfolglosen 2014 WM-Kampagne auf dem Heimboden, um das Team zu helfen. Der 32-jährige Innenverteidiger wurde dadurch verletzt und verpasste zwei Monate der Saison 2014-15.
 
"Im August 2014 entschied sich der ehemalige Kapitän von Selecao, nach einer Weltmeisterschaft im Heimatland, schneller als erwartet nach Paris zurückzukehren und verletzte sich an seinem rechten Oberschenkel und war daher für zwei Monate außer Betrieb", so die Aussage .
 
Mit Silva erwartet zurück für die Reise zu bitteren Rivalen Marseille am kommenden Wochenende Gesicht, fussballtrikots günstig Paris Saint Germain Psg 16/17, sollte der Südamerikaner fit für die Rückkehr Bein gegen Barcelona als gut.