Warenkorb ist noch leer.

Moritz Leitner verläßt Lazio nach Augsburg

04.02.2017 0
 
Moritz Leitner verließ Lazio am Dienstag mit Augsburg in die Bundesliga.
 
Der Mittelfeldspieler machte nur zwei Auftritte mit Lazio nach der Unterzeichnung im Sommer von Borussia Dortmund.
 
Zuvor spielte er in Augsburg im Jahr 2011 und unterstützte den Vereinsgewinn für den Spitzenflug.
 
 
"Mein erster Spruch auf der FCA, der mit Promotion in die Bundesliga gekrönt wurde, war grandios", sagte der 24-Jährige auf der Internetseite des Vereins. "Ich habe nur positive Erinnerungen daran, so dass mir schnell klar wurde, dass ich diese Gelegenheit nutzen wollte, um in die Bundesliga zurückzukehren.
 
"Ich möchte mich bei allen Beteiligten für ihr Vertrauen bedanken und freue mich darauf, das Team kennenzulernen und das FCA-Shirt für eine lange Zeit zu tragen."
 
Lazio trennte sich auch mit dem linken Vinicius Freitas, der an AEK Athen teilnahm, während der 20-jährige Joseph Minala an die Serie B Club Salernitana ausgeliehen war.