Warenkorb ist noch leer.

Chelsea zurück Fans über Bedenken für Heiligabend Fixtures

07.10.2017 0
Chelsea wird weiterhin die Bedenken der Fans über die Aussicht auf Premier League-Spiele fussball trikotsatz günstig kaufen, die für Live-Fernsehen auf Heiligabend umgestellt werden, unterstützen.
 
Sky plant Berichten zufolge, die Ausrüstung am Tag des 23. Dezembers wieder zurückzulegen, um die zugeteilten Sonntagnachmittagsslots zu füllen.
 
Die Premier League-Spiele, die für die Übertragung über den festlichen Zeitplan ausgewählt wurden, werden am 16. Oktober bestätigt.
 
Arsenal wird am Samstag, 23. Dezember Gastgeber Liverpool, während Chelsea derzeit geplant ist, nach Everton zu führen. Es wurde vorgeschlagen, dass beide Spiele für eine Live-Berichterstattung ausgewählt werden können.
 
Liverpool-Manager Jurgen Klopp rief Sky vor der internationalen Auseinandersetzung ernsthaft auf günstige trikots Chelsea, die Konsequenzen der Planung eines Spiels auf ein Datum zu setzen, von dem er glaubt, dass die Fans keinen Appetit haben werden.
 
"Ich kann mir wirklich nicht vorstellen, dass jemand in dieser Nacht Fußball sehen will", sagte er.
 
Press Association Sport Arsenal ist sich bewusst, dass das Spiel am Weihnachtsabend sowohl im Hinblick auf die Besetzung des Emirates-Stadions als auch auf die garantierte Anzahl von Stewards, die für ein Spiel benötigt werden, um ein Sicherheitszertifikat zu erhalten, die offensichtliche Störung für alle Unterstützer.
 
Anfang dieser Woche machte der Chelsea Supporters Trust, unterstützt von anderen Fanseiten in den Clubs der Premier League, seine Gefühle klar: "Fußball am Heiligabend ist inakzeptabel und ein Schritt zu weit."
 
Am Freitagnachmittag gab Chelsea eine Erklärung auf der offiziellen Website des Klubs bekannt, in der er Sympathie für die Einwände bekundet, die mit der Premier League aufgegriffen wurden.
 
"Die Chelsea Supporters Trust schrieb in dieser Woche an den Klub, dass sie ihre Einwände gegen Spielpläne, die an Heiligabend ausgetragen werden sollen, ausdrückte, eine Idee, gegen die sie aufgrund der inhärenten Reiseprobleme und der Unterbrechung der als" sakrosanct family time " "Die Chelsea-Erklärung lesen.
 
"Der Klub ist mit den Einwänden unserer Fans sympathisch und es ist ein Thema, das wir mit der Premier League gesammelt haben."
 
Die Aussage wurde später von der offiziellen Website von Chelsea übernommen.
 
PA Sport berichtete, dass der Klub glaube, dass die Aussage ihren Standpunkt vertreten habe. Chelsea wird weiterhin die Anliegen der Fans mit der Premier League diskutieren, wenn dies angemessen ist.